3 User online

Homepage der Gemeinde Pliening


Home > Einsätze 2017 > Brandmeldeanlage Bürgerhaus

Einsätze

Bilder

Symbolfoto

Bericht

Brandmeldeanlage Bürgerhaus
Datum:
23.04.2017
Uhrzeit:
00:20
Ort:
Pliening
Typ:
BMA
Einsatzleiter:
Kdt. Erl
Beteiligte Kräfte:
FFW Pliening

Bericht:
Am frühen Sonntagmorgen um 0:20 Uhr wurde die Feuerwehr Pliening zu einem Alarm mit dem Stichwort „Brand Heimrauchmelder“ zum Bürgerhaus in Pliening gerufen. Vor Ort stellte sich glücklicher Weise heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Die bereits voll mit Atemschutz ausgerüsteten Kameraden konnten wieder abrüsten. Dennoch wird der Einsatz für Gesprächsstoff sorgen:
Die Mieter des Bürgerhauses, die dort eine private Veranstaltung abhielten, benutzten offensichtlich unerlaubt eine Nebelmaschine, wodurch die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst wurde. Als das erste Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Pliening wenige Minuten nach der Alarmauslösung das Bürgerhaus erreichte, wurde der Kommandant und Einsatzleiter massiv beschimpft und teilweise tätlich angegangen. Nur mit Mühe war es möglich die aufgebrachten Gäste der Feier einigermaßen zu beruhigen und die Brandmeldeanlage schließlich wieder zurückzusetzen.
Solche Übergriffe kannten wir bislang nur aus der Presse von anderen Feuerwehren. Grundsätzlich springen wir auch nachts aus dem Bett und kommen unseren Mitbürgern zu Hilfe. Wenn es sich dabei dann um einen Fehlalarm handelt ist normalerweise die einhellige Meinung „lieber einmal zu viel alarmiert“. Wenn aber Reaktionen auf den Einsatz folgen wie heute, gehen die ehrenamtlichen Kameraden mit einem sehr unschönen Gefühl nach Hause. Trotzdem, wenn das nächste Mal die Sirene geht, sind wir wieder für unsere Mitbürger da!

Einsatzschlagwort:
Brand Heimrauchmelder

Einsatzdauer:
0,5 Stunden

Eingesetzte Fahrzeuge:
Löschgruppenfahrzeug LF16/12
Staffellöschfahrzeug StLF 10/6

Weitere Informationen:
Bericht beim Merkur-Online
Bericht bei sueddeutsche.de




Copyright ©2002-2017 FFW Pliening
Impressum