4 User online

Homepage der Gemeinde Pliening


Home > Einsätze 2018 > Unwetter

Einsätze

Bilder

Einsatz 12.06.2018 Einsatz 12.06.2018 Einsatz 12.06.2018 Einsatz 12.06.2018

Bericht

Unwetter
Datum:
12.06.2018
Uhrzeit:
18:07
Ort:
Pliening / Gelting
Typ:
THL
Einsatzleiter:
FFW Gelting
Beteiligte Kräfte:
FFW Pliening
FFW Gelting
FFW Landsham
FFW Eicherloh
FFW Finsing
FFW Kirchheim
FFW Markt Schwaben
FFW Neufarn
FFW Poing
UG ÖEL
KBR / KBI / KBM
Rettungsdienst

Bericht:
„THL Unwetter – Fahrbahn überschwemmt“ lautete das nüchterne Alarmstichwort mit dem die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pliening am Dienstagabend alarmiert wurden. Daraus entwickelte sich der bisher größte Einsatz in diesem Jahr. An zahlreichen Stellen im Gemeindegebiet konnte die Kanalisation die Wassermassen eines nahezu stationär über Pliening liegenden Regengebietes nicht mehr fassen. Mehrere Straßen, Keller und eine Tiefgarage wurden überflutet. Neben den Feuerwehren Gelting, Landsham und Pliening wurden sämtliche Nachbarwehren alarmiert. Im Geltinger Feuerwehrhaus richtete die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG ÖEL) die Einsatzzentrale ein. Alle in der integrierten Leitstelle ankommenden Notrufe wurden dorthin weitergemeldet und dann an die verschiedenen Einheiten im Gemeindegebiet verteilt.
Vor allem die Anwohner rund um die Straße Am Tanzfleckl in Gelting waren stark betroffen. Hier erinnerte die Markt-Schwabener-Straße kurzfristig eher an einen Bach, viele Keller liefen voll. Besondere Probleme machte ein im Untergeschoss aufschwimmender Heizöltank.
Im Plieninger Ortsteil konnte an der Geltingerstraße das Wasser noch rechtzeitig vor Erreichen der Häuser auf der Straße abgepumpt werden.
Weitere Einsatzschwerpunkte befanden sich am Heckenacker, wo eine Tiefgarage ausgepumpt werden musste und am Weidachweg. Dorthin wurde gegen 20:30 Uhr die Feuerwehr Neufahrn nachalarmiert. Insgesamt mussten von den Wehren über 20 Einsatzstellen abgearbeitet werden.
Kurz nach Mitternacht wurden die Plieninger Kameraden aus dem Einsatz entlassen, im Feuerwehrhaus wurde die durchnässte Kleidung zum Trocknen aufgehängt und die Fahrzeuge wieder einsatzbereit gemacht.

Einsatzschlagwort:
THL THL Unwetter

Einsatzdauer:
6 Stunden

Eingesetzte Fahrzeuge:
Löschgruppenfahrzeug LF16/12
Staffellöschfahrzeug StLF 10/6
Mehrzweckfahrzeug MZF
Ölwehranhänger ÖSA

Weitere Informationen:
Bericht merkur.de




Copyright ©2002-2018 FFW Pliening
Impressum