4 User online

Homepage der Gemeinde Pliening


Home > News > Baufortschritt der "neuen Heimat"

News

Bilder



Details

Baufortschritt der "neuen Heimat"
Samstag den 01.08.2020 um 10:00 Uhr

textBaufortschritt der "neuen Heimat"

Die ersten Planungen für ein neues Feuerwehrgerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Pliening gehen schon einige Jahre zurück. Genauer gesagt wurde bereits im Jahr 2010 (bzw. schon Jahre zuvor) davon geträumt.
Die Begründung eines Neubaus ist ganz einfach: unser bislang bestehendes Gerätehaus am Bauhof wurde im August 1988 bezogen und ist/war bei weitem nicht mehr zeitgemäß, da es erstmal nur als Übergangslösung gedacht war.
Zu kleine Garagen für die Löschfahrzeuge und Anhänger, die fehlenden feuerwehrtechnischen Räumlichkeiten, sowie Stauraum für nötige Werkzeuge und Rettungsmittel und Sanitäre Anlagen begründen einen Neubau.
Seitens der Feuerwehr wurden der Bedarf und die Anforderungen an das neu zu errichtende Feuerwehrhaus zusammen mit einem Raumkonzept in Anlehnung der Vorgaben des KUVB/DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) durch den Kommandanten bei der Gemeindeverwaltung eingereicht.

Die Notwendigkeit eines Neubaus war jederzeit unumstritten, jedoch wurden für die Standortfestlegung mehrere Konzepte und Gemeinderatsbeschlüsse benötigt.

Seit 2012 beschäftigt sich jetzt ein Gremium der Feuerwehr Pliening intensiv mit dieser Neuplanung, stellt Konzepte zusammen und arbeitet diese mit dem Architektenbüro Heinz Eberherr aus Neuötting aus. Die weitere Bauausführung wird u.a. durch das Bauingenieurbüro Kessler geplant und die Ausführung der Gewerke koordiniert.

Am 18. September 2019 erfolgte unter strahlenden Sonnenschein der Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus.
„Heute ist ein guter Tag für Pliening“, sagte Bürgermeister Roland Frick. Weil nach Jahrzehnten der Diskussionen und Planungen das Projekt endlich umgesetzt werde.“

Der Bau schreitet sehr schnell voran und man konnte das Haus von Woche zu Woche wachsen sehen. Aktuell sind die Außenanlagen im Bereich der FFW Pliening weitestgehend fertig gestellt und im inneren finden die letzten Ausbauarbeiten wie Bodenbeläge/Fliesenarbeiten und Elektro Endmontage statt.
Da im Zuge des Neubaus für die FFW Pliening u.a. auch die Hoffläche der FFW Gelting umgebaut werden muss und zusätzlich weitere zeitgemäße Instandhaltungs- und Umbaumaßnahmen an dessen Feuerwehrgerätehaus (Baujahr 2003) wie z.B. neue Tore in der Fahrzeughalle, Abgasabsauganlage, etc. umgesetzt werden, werden die Geltinger Kameraden für die Zeit der Umbaumaßnahmen ihre Fahrzeuge in der Fahrzeughalle des neuen Gerätehaus der FFW Pliening unterstellen, damit sie auch während der Umbaumaßnahmen weiterhin einsatzbereit bleiben.
Nach Abschluss der Umbauarbeiten an den Außenanlagen werden die Kameraden wieder in ihr Gerätehaus zurückziehen und dann steht dem Umzug der FFW Pliening nichts mehr im Wege.
Außerdem wird zusätzlich zur feuerwehrtypischen Fassadenfarbe noch die Beschriftung FEUERWEHR PLIENING oberhalb der Hallen Tore am Neubau angebracht.

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pliening sind sehr zufrieden und sind sehr froh nach jahrelanger Übergangslösung das neue zeitgemäße Gerätehaus beziehen zu können.





Copyright ©2002-2020 FFW Pliening
Impressum